Vier Jugendliche aus Tansania für ein Jahr in Deutschland

Zweite Reihe: Michael Gutekunst, Partnerschaftsgruppe Kirchenbezirk Mu?hlacker; Ju?rgen Bernhardt, Diakonische Jugendhilfe in der Region Heilbronn Erste Reihe: Neema Washima; Tuosi Mwamengo; Andrew Msyhaliha; Barbara Straub, Partnerschaftsgruppe Kirchenbezirk Mühlacker; Egla Chaula

Etwas ganz Besonderes ist den Mitgliedern des Arbeitskreises Tansania in der jahrzehntealten Partnerschaft zwischen dem Evangelischen Kirchenbezirk Mühlacker und der Südwestprovinz der Brüdergemeine in Tansania gelungen. Sie haben sich mit Hilfe vieler Menschen um vier junge Erwachsene aus Tansania bemüht und ihnen dazu verholfen, ein Freiwilliges Soziales Jahr in Deutschland zu absolvieren. Zuvor erlernten sie in ihrer Heimat die deutsche Sprache am Goethe-Institut.

Zwei junge Männer und eine junge Frau unterstützen sozial benachteiligte Jugendliche in einer Wohngruppe der »Diakonischen Jugendhilfe Heilbronn«, eine junge Frau arbeitet im integrativen Kindergarten »Villa Emmerich« in Mühlacker. Der organisatorische Aufwand für dieses Projekt war enorm, aber das Engagement der Gäste aus Tansania und der Zugewinn für die Partnerschaft entlohnt die Beteiligten für alle Mühen.