ABSAGE! Begegnungsreise Tansania vom 28.08. – 13.09.2020

Die für den Zeitraum 28. August bis 13. September 2020 in Kooperation geplante Begegnungsreise nach Tansania muss abgesagt werden. Die Reise war in Kooperation mit der Herrnhuter Missionshilfe in Kooperation mit dem Arbeitskreis Tansania des Kirchenbezirks Mühlacker und dem Evangelischen Bildungswerk im Kirchenbezirk Mühlacker vorgesehen. Ein Schwerpunkt wären unter anderem die Begegnungen mit der »Moravian Church in Tansania« und entsprechende Projektbesuche v. a. im Süden und Südwesten des Landes ergänzt durch ein touristisches Programm. - Dies ist unter den gegebenen Umständen nicht möglich.

Geplanter Reiseverlauf*

Zur Übersichtskarte mit Stationen und Reiseroute

28.08.20 Flug ab Stuttgart nach Dar es Salaam

29.08.20 Flug von Dar es Salaam nach Mbeya

30.08.  bis 31.08.20 Mbeya
Gottesdienst, Besuch der Berufsschule

01.09. bis 02.09.20 Mbozi
Wirkungsstätte von Traugott Bachmann, Besuch des Krankenhauses und Begegnung mit dem Arzt Jens Marcus Albrecht, der dort derzeit im Dienst ist sowie des Waisenhauses und der Mbozi Highschool

03.09. bis 04.09.20 Rungwe
Besuch des Mbozi Meteorit sowie der „God‘s Brigde“. Möglichkeit des Besuchs des Missionsmuseum und von Ausflügen in die Umgebung mit wunderschöner Landschaft am Fuß des mächtigen Mount Rungwe mit Teefeldern und Avocado-Plantagen. Nach Absprache sind z.B. ein Besuch der „Kaparogwe Wasserfälle“ oder des Ortes Tukuyu mit seinen historischen Gebäuden möglich. Tukuyu wurde in der deutschen Kolonialzeit als Neu-Langenburg errichtet, von 1901 bis 1918 Sitz der Kolonialverwaltung für den Bezirk Langenburg.

05.09.20 Mbeya
Besuch des AIDS-Waisenprojekts „Nsalaga“ mit einer Begegnung mit der Leiterin, Pfarrerin Pfarrerin Bahati Mshani Pangani

06.09.20 Fahrt von Mbeya nach Iringa

07.09.20 Iringa
Stadtbesichtung, u.a. Denkmal des Maji-Maji-Aufstands 1906 und Besuch von Märkten; diese sind für Korb- und Tonwaren bekannt.

08.09. bis 09.09.20 Safari im Ruaha-Nationalpark

10.09. bis 12.09.20 Sansibar
Stadtführung und Gewürztour, freie Zeit am Strand, Begebung mit Evelyn und Gernoth Klug, die auf Sansibar in einem Projekt, in dem junge Menschen ausgebildet und Wasser-entsalzungsanlagen betreut werden.

13.09.20 Flug von Dar es Salaam nach Stuttgart

*Änderungen vorbehalten

 

Andachten sowie informierende und gemeinschaftsfördernde Angebote wie thematische Gesprächsrunden sind Teil des Programms.

Die fachkundige und deutschsprachige Reiseleitung liegt bei Johannes Macho und Diakon Michael Gutekunst (beide Arbeitskreis Tansania bzw. Evangelisches Bildungswerk). Ersterer ist regelmäßig beruflich in Afrika unterwegs, Letzterer ist geschäftsführender Bildungsreferent des Evangelischen Bildungswerks im Kirchenbezirk Mühlacker, Vorstandsmitglied der Herrnhuter Missionshilfe und Beauftragter für die Partnerschaftsarbeit mit der Herrnhuter Brüdergemeine in Südwest-Tansania des Kirchenbezirks Mühlacker.

Stationen und Route der Bildungsreise