Theologen für Tansania

Die Partnerkirche des Kirchenbezirks Mühlacker in Tansania wächst. Für die Gemeinden und Einrichtungen werden Geistliche benötigt. Diese werden in Utengule an der Bibelschule qualifiziert. Hier muss Raum zum Lernen geschaffen werden.

Theologen für Tansania - unsere Partnerkirche wächst

In den letzten Jahren ist unsere Partnerkirche, die Herrnhuter Brüdergemeine im Südwesten Tansanias, stark gewachsen. Es besteht in den Gemeinden und Einrichtungen Bedarf an Geistlichen.

Diese werden am Utengule Moravian Theological College, benannt nach dem Ort Utengule, ausgebildet. In allen Ausbildungsgängen sind praktische Fähigkeiten wie Predigt und Liturgie, Seelsorge und christliche Erziehung Bestandteile des Unterrichts.

Die Studierenden erhalten eine Einführung in traditionelle afrikanische Religionen sowie dem Islam. HIV und Aidsprävention steht mit auf dem Lehrplan.

Im Februar 2020 war eine Delegation unter Leitung von Dekan Jürgen Huber vor Ort. Die Gruppe war beeindruckt von der großen Zahl junger Menschen, die sich in einer zweijährigen grundlegenden Ausbildung zu Evangelistinnen und Evangelisten oder einem dreijährigen Kurs zu Pfarrerinnen und Pfarrern ausbilden lassen. Der Schule geht deshalb der Platz aus.

Studierende an der Bibelschule Utengule

Studierende an der Bibelschule Utengule

Die Delegation 2020: Klaus-Peter Böhringer, Günter Straub, Andreas Hüeber, Claudia Hüeber, Amadeus Hüeber, Nathalie Hüeber, Heidelinde Huber, Sybill von Berg, Cornelie Straub, Dekan Jürgen Huber und Barbara Straub

Raum zum Lernen

Die Gebäude der Bibelschule sind in die Jahre gekommen und müssen dringend renoviert werden. Klassenzimmer und Unterkünfte sind in einem desolaten Zustand.

Ein großer Versammlungsraum fehlt.

Die Schulleitung tut was sie kann, aber die geringen Internatsgebühren decken die laufenden Kosten. Gelder für Instandhaltungen fehlen.

Die Schule muss sich selbst tragen und das dafür notwendige Geld erwirtschaften. Das tut sie unter anderem durch den Anbau von Mais und die Fischzucht in eigenen Weihern.

 

Alle Informationen als Flyer "Theologen für Tanania" (PDF, ca 350 kb)

Die Gebäude in Utengule sind renovierungsbedürtig.

Die Räume sind nicht nutzbar, der Platz wird dringend benötigt.

Einer der Fischweiher in Utengule. Der Fisch wird für den Eigenbedarf verwendet und verkauft.

Wir sagen herzlich Danke für Ihre Unterstützung der Bibelschule in Utengule. Ihre Spende kommt vollumfänglich, ohne Abzüge, der Bibelschule, den Studierenden sowie den Lehrern zu Gute.

Diese Partnerschaft trägt dazu bei, dass wir als Christinnen und Christen uns weltweit als eine Kirche erleben.

Auf www.kirchenbezirk-muehlacker.de berichten wir aus der Partnerkirche und von den
Entwicklungen, die Sie mit ermöglichen.

Ganz herzlichen Dank für Ihre Gabe, die den Menschen in Tansania hilft und dort Hoffnung gibt!

 

KONTAKT und weitere Informationen

Arbeitskreis für Mission, Ökumene & Entwicklung im Kirchenbezirk Mühlacker

Diakon Michael Gutekunst,
Bezirksbeauftragter für die Partnerschaftsarbeit mit der Moravian Church in Südwest-Tansania

Tel 0 70 41 / 8 11 18 81

Mobil 01 71 / 245 54 45

 

michael.gutekunstdontospamme@gowaway.elkw.de