Kirchenchor Oberderdingen feiert 100. Jubiläum mit Haydns Schöpfung

(c) Evangelische Kirchengemeinde Oberderdingen

Am 18. Februar feiert der evangelische Kirchenchor Oberderdingen sein 100-jähriges Jubiläum mit der Aufführung des Oratoriums „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn.
Konzertbeginn ist um 19 Uhr, Einlas ab 18.15 Uhr zu diesem Jubiläumskonzert in der Laurentiuskirche im Oberderdinger Amthof.

Es konzertieren der Evangelische Kirchenchor Oberderdingen, vier Chöre aus Illingen sowie das Bachorchester Pforzheim in sinfonischer Besetzung und die Solisten Angelika Lenter, Sopran, Rüdiger Linn, Tenor und Siegfried Laukner, Bass unter Leitung von Jürgen Huttenlocher und Siegfried Mangold.

Huttenlocher, Leiter des Oberderdingen Kirchenchores ist erfreut, dass dies möglich ist: „Besonders groß ist die Freude darüber, dass es gelungen ist, das großartige Oratorium „Die Schöpfung“ von Haydn zu realisieren.“

Karten sind zu 12 Euro und 18 Euro erhältlich beim Evangelischen Pfarramt Oberderdingen, an der Infothek Oberderdingen sowie bei Schreibwaren Keilbach, Oberderdingen.

 

Weitere Veranstaltungen im Jubiläumsjahr sind geplant:
Am 3. Juni ist der Kirchenchor bei der Amthofserenade gemeinsam mit dem evangelischen Posaunenchor Oberderdingen-Großvillars zu hören.

Am 24. September ist ein Festgottesdienst anlässlich dieses besonderen Jubiläums in der Laurentiuskirche in Oberderdingen. An den Gottesdienst schließt ein Festakt an und eine Ausstellung informiert über die Historie des Kirchenchores.

 

Weitere Informationen zum Kirchenchor und weiteren musikalischen Angeboten in den Kirchengemeinden Oberderdingen und Großvillars unter www.gemeinsam-kirche.de/musik/.