Ein Wochenende in Herrnhut und Dresden

Ein Wochenende in Herrnhut, der Heimat der Losungen und der Herrnhuter Sterne n der Oberlausitz verbunden mit einem Aufenthalt in Elbflorenz, wie Dresden auch genannt wird. Dieses findet vom 28. - 30.06.19 mit dem Evangelischen Bildungswerk im Kirchenbezirk Mühlacker statt.

Dresdensden (Sachsen, Deutschland), Blick von der Carolabrücke (Elbbrücke) in Richtung Südwesten. Am rechten Bildrand die Augustusbrücke, dahinter die Semperoper. Höchstes Bauwerk in der linken Bildhälfte: Kuppel der Frauenkirche.

Abruf Informations- & Anmeldeflyer "Ein Wochenende in Dresden & Herrnhut"

Kultur in Dresden

Auf dem Weg nach Herrnhut machen wir am 28. Juni Station in Dresden. Nach einem typischen Mittagsimbiss entdecken wir bei einem geführten Rundgang Dresden, inkl. Besuch der Frauenkirche mit Informationen zur Rolle der Kirche während der "Friedlichen Revolution ´89". Wir besuchen die Gemäldegalerie "Alte Meister" unter dem Stichwort “Die Bibel in Bildern”. Diese fasst u.a. mit  Raffaels "Sixtinischer Madonna" mit den berühmtesten Engeln der Welt, Tizians "Zinsgroschen" und Rembrandts "Verlorener  Sohn". Abendessen tun wir in einem gemütlich-preiswerten Gasthaus. Gegen 20 Uhr ist die Weiterfahrt nach Herrnhut mit Bahn und Bus. 

Herrnhut erleben

Der Samstag beginnt mit dem Besuch des Zinzendorf-Schlosses Berthelsdorf, verbunden mit einem Spaziergang von ca. 1,5 Kilometern (ein Weg). Daran schließt sich eine Führung durch Herrnhut an. Mögliche Stationen sind der einzigartige Gottesacker der Brüdergemeine, ein 1730 angelegter Friedhof mit 6.000 gleichartigen Grabsteinen und dem Altan (Aussichtsturm) von 1790. Besucht wird der Vogtshof mit dem Zimmer, wo alljährlich die Losungen gezogen werden. Vorgesehen ist der Besuch des Völkerkundemuseums mit Sammelstücken der Missionare und der großen Kirchensaal mit Unitätsausstellung im schlichten Herrnhuter Barock.

Am Nachmittag sind wir in der Herrnhuter Sterne Manufaktur mit einem Rundgang und einer Einführung zu Geschichte, Tradition und Brauchtum des Herrnhuter Sterns. Bei einem Rundgang durch die Schauwerkstatt besichtigen wir die Herstellung der Herrnhuter Sterne und können uns einmal selbst ausprobieren. 
Anschließend besteht die Möglichkeit, dort Kaffee und Kuchen (nicht im Preis enthalten) zu genießen. 
Abends erzählt Pfarrer Andreas Tasche über die Brüdergemeine und was diese ausmacht. Am Sonntag feiern wir den Gottesdienst der Brüdergemeine mit. Nach dem Mittagessen treten wir die Heimfahrt nach Mühlacker an.

Graf Nikolaus Ludwig von Zinzendorf Denkmal Herrnhut

Vogtshof Herrnhut, Sitz der Evangelischen Brüder-Unität

Herrnhuter Sterne, Weihnachtsdekoration in der Richthofenstraße in Remscheid-Lüttringhausen