500 Jahre Reformation – und jetzt?

Dieser Frage wird am 8. Oktober ab 17 Uhr im Scala Filmtheater Mühlacker auf unterschiedliche Weise nachgegangen.
Herzlich lädt der Kirchenbezirk Mühlacker bei freiem Eintritt zu Jazz, Gespräch, Film und Begegung ein.

Im Gespräch mit profilierten Menschen aus Kirche, Kultur, Politik und Gesellschaft in unserer Region.
Mit dabei sind

Die Moderation liegt bei Michael Gutjahr, Ötisheim.

Mit einem Filmbeitrag, der erste Impulse gibt.

Kleinkunst mit Manfred Geywitz als Herr Hägele, der auf gut schwäbisch fragt und kein Blatt vor den Mund nimmt, dabei sicher aber die Lacher auf seiner Seite hat.

Mit Musik in Form von Spiritual Jazz, dargeboten von Uli Gutscher und Tilmann Jäger. Tradition und Moderne, Jazz und Klassik, Groove und Klanglichkeit, Spiritual und Choral.
Unüberbrückbare Gegensätze? Nicht für Uli Gutscher (Posaune) und Tilman Jäger (Piano). Sie verknüpfen in „Spiritual Jazz“ geistliche Vokalmusik mit der Kunst der Jazz-Improvisation und Jazz-Harmonik. Der Titel verweist auf eine der Wurzeln des Jazz, die „Spirituals“, und verbindet darüber hinaus Choralmelodien mit der Klangsprache des Jazz. Gospelgetränkte Instrumentalkompositionen ergänzen das Programm. In stilistischer und rhythmischer Hinsicht sind die Arrangements sehr vielseitig gestaltet und reichen von meditativ-ruhig bis zupackend groovend. Anfang 2012 erschien die CD „Spiritual Jazz“.

 

Eine Veranstaltung des Evangelischen Kirchenbezirks Mühlacker anlässlich des 500.Reformations- jubiläums. Mehr zum Reformationsjubiläum allgemein und den Veranstaltungen im Kirchenbezirk Mühlacker unter www.reformation-bei-uns.de

Lageplan Scala Filmtheater