Kirchenparlament tritt am 23. November in Maulbronn zusammen

Die Synode des Kirchenbezirks Mühlacker tritt am Freitag, 23. November 2018 in Maulbronn zusammen. Beginn ist um 18 Uhr mit einem Gottesdienst in der Winterkirche Neu- und Wiederbeauftragung sowie Verabschiedung und einem Jubiläum. Anschließend setzt die Versammlung die Beratungen im Gemeindezentrum fort. Diese sind öffentlich.

Im Gottesdienst wird aus dem Prädikantendienst  Angelika Wilke, Illingen, verabschiedet. Wilke war, von 2000 bis 2017 im Prädikantendienst. Neu in das Prädikantenamt aufgenommen wird Markus Deutsch, Oberdingen. Für weitere 6 Jahre wird Edelgard Beischroth , Kirchengemeinde Mühlhausen, beauftragt und 12-Jähriges Jubiläum feiert Annette Luig, Mühlacker.
Die Diakone Peter Feldtkeller als Kindergartenfachberater und Michael Gutekunst als geschäftsführender Bildungsreferent beauftragt und gesegnet. Verabschiedet wird Bezirksrechnerin Sabine Rettinhaus.

Tagesordnung

TOP 1) Begrüßung & Feststellung der Tagesordnung

Top 2) Protokoll vom 23. März 2018

TOP 3) Dekansbericht

TOP 4) Uhr Diakoniestation Stromberg

a) Jahresabschluss 2017
b) Bericht Rechnungsprüfung & Entlastung Vorsitzende u. Geschäftsführung

TOP 5) Rechnungsabschluss und Rechnungsprüfung

a) Rechnungsabschluss 2017 Kirchenbezirk
b) Bericht Rechnungsprüfung & Entlastung Bezirkskasse Rechnungsjahre 2014-2016

TOP 6) Haushalt

a) Neufestlegung der Budgetierung
b) Mittelfristplanung
c) Sonderzuweisungen 2019
d) Plan für die kirchliche Arbeit 2019

TOP 7) Zur Situation der Bezirkskasse – Vorgehen bei Neubesetzung

TOP 8) Wahl des Vertrauensausschusses für die Kirchenwahl 2019

TOP 9) Genehmigung der Auflösung des Diakonieverbands Mühlacker-Neuenbürg
durch den Oberkirchenrat

TOP 10) 21.15 Uhr Bericht aus der Landessynode

TOP 11) 21.25 Uhr Sonstiges

21.30 Uhr Abschluss

Bezirkssynode

Synergie? Synapse? Synopse? Synde? Synthese? - Was ist das eigentlich, die Synode?

Das Wort kommt aus dem Alt-Griechischen und bedeutet so viel wie Zusammenkunft, sagt Katrin Göring-Eckardt, Vorsitzende der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland.

Die Bezirkssynode ist das Parlament des Kirchenbezirks. Ihr gehören die Pfarrer und Pfarrerinnen an sowie die aus den Kirchengemeinderäten gewählten Mitglieder.

Darüber hinaus gehören ihr an:

Der Schuldekan, die Kirchenbezirksrechnerin, die Vorsitzenden des Diakonischen Bezirksausschusses, des Beschließenden Ausschusses Jugendarbeit und des Beschließenden Ausschusses Erwachsenenbildung.

Die Bezirkssynode tagt in der Regel zweimal im Jahr und beschließt über den Haushalt des Kirchenbezirks.

Vorsitzender der Bezirkssynode ist Bernd Dingler aus Pinache.

Aufgaben der Bezirkssynode

  • Beratung grundsätzlicher Fragen des kirchlichen Lebens, insbesondere im Kirchenbezirk

  • Beratung der Berichte des Dekans, des Schuldekans und anderer Mitarbeiter/innen

  • Beratung und Beschlussfassung über Einrichtungen und Dienste des Kirchenbezirks

  • Beschlussfassung über dern Erlass von Bezirkssatzungen

  • Beratung und Beschlussfassung über Eingaben

  • Feststellung des Haushaltsplans und Beschlussfassung über Erhebung einer Bezirksumlage

  • Feststellung der Kirchenbezirksrechnung und Entlastung

Näheres ist der Kirchenbezirksordnung (KBO) zu entnehmen auf www.kirchenrecht-wuerrtemberg.de.

Der für die laufenden Geschäfte zwischen den Sitzungen zuständige Ausschuss ist der Kirchenbezirksausschuss.

Personen und Kontakt

Vorsitzender Bezirkssynode

Bernd Dingler, Vorsitzender Bezirkssynode

Bernd Dingler, Vorsitzender Bezirkssynode

Bernd Dingler
Beim Postweg 4 in 75446 Pinache

Tel 0 70 41 / 86 08 02

bernd.dinglerdontospamme@gowaway.kirchenbezirk-muehlacker.de

Dekan Jürgen Huber

© Evangelische Landeskirche in Württemberg

Schubartweg 13 in 75417 Mühlacker
Tel 0 70 41 / 60 29
Fax 0 70 41 / 86 02 08

dekanatamt.muehlackerdontospamme@gowaway.elkw.de